Promontogno – Castasegna – Chiavenna

Promontogno - Castasegna -  Chiavenna (Via Bregalglia/Via Sett) Freitag, 26. August 2016 ca. 5h Nach einer Tropennacht, es war so warm im Zimmer trotz offenen Fenstern, wachten wir früh auf und staunten. Das Tal und die Berge lagen in dichtem Nebel. Doch wird das wohl ein Zeichen des nahenden Herbstes sein. Wir packten unsere Sachen ein …

Promontogno – Castasegna – Chiavenna weiterlesen

Casaccia – Vicosoprano

Casaccia - Vicosoprano (Via Bregalglia Panoramica) und Fahrt nach Soglio Donnerstag, 25. August 2016, ca. 2.5h Wir haben herrlich geschlafen bei viel frischer Luft, warmen Decken und bequemen Matratzen in den alten Betten. Von draussen Stille, doch knarrte mein Bett jedesmal, wenn ich mich drehte (wie zu Grossmutters Zeiten). Am Morgen wachten wir früh auf, blieben …

Casaccia – Vicosoprano weiterlesen

Juf – Forcellina – Septimerpass – Casaccia

Juf - Forcellina - Septimerpass - Casaccia (Via Sett ab Septimerpass) Mittwoch, 24. August 2016, Wanderzeit ca. 6 Stunden Heute folgt eine weitere grosse Herausforderung, der Septimerpass, ein historischer Übergang, der früher, vor der Eröffnung der Julierpassstrasse, ja bereit zu Römerzeiten, von grosser Bedeutung war. Schon lange hegte ich den Wunsch, dieses Wandererlebnis vom Avers ins Bergell, einmal gehen zu dürfen. Sehr …

Juf – Forcellina – Septimerpass – Casaccia weiterlesen

Avers Juppa – Juf

alte Aversrstrasse  von Juppa nach Juf und zurück (letzter Teil des Walserweg Etappe 9)  Dienstag, 23. August 2016 ca. 30-45 Min. und 20 Min. auf der Fahrstrasse retour Wir hatten super gut geschlafen bei der Ruhe und der frischen Luft (ausser meinen leichten Schnarchgeräuschen). Die Decken gaben herrlich warm und von unserem Eckzimmer hatten wir den …

Avers Juppa – Juf weiterlesen

Splügen – Schwarzwaldalp – Sufers über Rosskopf

ab Splügen über Rosskopf zur Schwarzwaldalp und  Abstieg nach Sufers Montag, 22. August 2016  Zeitangaben gemäss Wanderkarte ca. 5.0 wir brauchten mehr Für heute stand die anspruchsvolle Wanderung ab Splügen über den Rosskopf und über die Schwarzwaldalp zur Alp Nursera und Abstieg nach Ausserverrera. Als ich diese Etappe geplant hatte, habe ich mich an einem Onlinebericht orientiert, der die Tour …

Splügen – Schwarzwaldalp – Sufers über Rosskopf weiterlesen

Alte Averserstrasse / Ausserferrera bis Abzw. Valle di Lei

Alte Averserstrasse ab Ausserferera bis Abzw. Valle di Lei (Walserweg Etappe 8) Sonntag, 21. August 2016 (Wanderzeit ca. 4.5h) Der Sonntagmorgen war nebelverhangen jedoch mit Aussicht auf Sonnenschein am Nachmittag. Evy war gestern Abend mit Hund Tessi aus Waldshut angereist. Wir entschieden uns, die geplanten Wanderungen von heute und morgen zu tauschen, da für den Übergang über die Alp …

Alte Averserstrasse / Ausserferrera bis Abzw. Valle di Lei weiterlesen

Start zur Mehrtageswanderung 2016

.... los geht's.... Freitag, 12. August 2016 Lange habe ich diese Tour geplant und vorbereitet, und nun plötzlich ist es soweit. Morgen früh soll's los gehen mit dem Zug um 06.12 Richtung Chur, dann mit der RhB bis Versam und mit dem Postauto bis nach Tenna im Safiental. Ich habe mich entschieden, die erste Etappe zu kürzen und …

Start zur Mehrtageswanderung 2016 weiterlesen

Talwanderung Hinterrhein-Splügen

Talwanderung Hinterrhein - Splügen Freitag, 19. August 2016, ca. 3.0 Stunden Heute durfte ich wieder einmal mit Begleitung wandern, Martha und Max sind aus Zürich angereist. Mit dem Postauto fuhren wir nach Hinterrhein, um dort die Talwanderung dem jungen Hinterrhein entlang zu starten. Taleinwärts durften wir einen Blick auf das schneebedeckte Rheinwaldhorn werfen, anschliessend einen …

Talwanderung Hinterrhein-Splügen weiterlesen

Valserberg von Vals nach Hinterrhein

Vals-Valserberg-Hinterrhein  (Walserweg Etappe 2) Donnerstag, 18. August 2016,  Wanderzeit gem. Wegweiser 6.1/2 Stunden Der Valserberg, meine grosse Herausforderung an dieser Mehrtageswanderung. Eine sehr schöne Wanderung, aber eine lange Tour. Gemäss dem Wegweiser in Vals sollten es 6 1/2 Stunden sein, ich war jedoch insgesamt 9 Stunden unterwegs mit nur ein paar kurzen Pausen. Anbei mein Tagesbericht. Vals lag …

Valserberg von Vals nach Hinterrhein weiterlesen

Höhenweg Gadenstatt nach Zervreila

Gadenstatt-Frunt-Zervreila Mittwoch, 17. August 2016 Gerne wollte ich auch noch auf der andern Talseite nach Zervreila wandern.  Die Gondelbahn brachte mich hinauf nach Gadenstatt auf 1805m. Dort folgte ich dem schönen Höhenweg. Vorher genehmigte ich mir aber noch einen Kaffee im Berghaus und hatte die angenehme Gesellschaft eines Valsers mit Welterfahrung. Wir sassen bereits in …

Höhenweg Gadenstatt nach Zervreila weiterlesen