Mehrtageswanderung 2016

Am Freitag, dem 12. August 2016 startete ich meine Mehrtageswanderung im Safiental, ich staunte ab den Schönheiten dieses noch ursprünglichen Bündner Tals. Auch die Wanderung über den Tomülpass nach Vals und über den Valserberg ins Rheinwald waren Touren, die ich schon seit Jahren in Betracht zog. Aus dem Avers wanderte ich über den Forcellina bis zum Septimerpass  und hinunter ins Bergell, danach weiter talabwärts bis Chiavenna.

Ich habe mir die Route nach meinen persönlichen Wünschen und Möglichkeiten selber zusammengestellt, habe in Hotels übernachtet, das Gepäck jedoch selber mitgetragen. Auf einzelnen Tagesetappen wurde ich von Freunden oder Familie begleitet.

  • die Berichte zu den einzelnen Etappen sind im Untermenü „Etappenbericht“ aufgeführt, die Etappen im Überblick im unten eingefügten Link

Ein Teil der Tagesetappen führte mich entlang bekannter Weitwanderungen Graubündens wie:

  • Walserweg Safien
  • Walserweg Graubünden
  • Alte Averserstrasse
  • ViaSett
  • Via Bergalgia

Etappen HIKE 2016