Idyllisches Verzascatal oder die falschen Schuhe

Dienstag, 29. September 2020: Lavertezzo und der völkerkundliche Weg Revöira, respektive, sofern man es schafft, ins Verzascatal zu gelangen. Eckdaten der Rundwanderung: ca. 3h, ca. 8,7km, ⇑ 490 m ⇓ 490 m An einem sonnigen Herbsttag ins Tessin fahren? Wie kann man nur! Es ist zwar mitten in der Woche, die Sommerferien sind lange vorbei, …

Idyllisches Verzascatal oder die falschen Schuhe weiterlesen

Oberblegisee

Braunwald-Oberblegisee Dienstag, 15. September 2020, ca. 3h, ca. 9,3km, ⇑ 560 m ⇓ 400 m Nach den Informationen aus dem Internet zählt der Oberblegisee zu den schönsten Bergseen der Schweiz, dem kann ich voll zustimmen. Vor einigen Jahren war ich bereits einmal dort. Ein sonniger und warmer Herbsttag kündete sich an, einer, den ich nochmals …

Oberblegisee weiterlesen

Lägh da Bitabergh und Lägh da Cavloc

Rundwanderung ab Maloja zu zwei idyllischen Bergseen Samstag, 22. August 2020, ca. 3h, ca. 10km, ⇑ 400 m ⇓ 400 m Der Tag begann wolkig aber trocken, die Sonne zeigte sich spärlich zwischen den Wolken, es hat kaum merklich abgekühlt. Nach dem Frühstück lief ich ein Stück entlang der Passstrasse. Gegenüber dem Maloja Kulm blickte …

Lägh da Bitabergh und Lägh da Cavloc weiterlesen

Nationalpark Spöltal (Route 10)

Ab Vallun Chafuol/P3 bis zur Staumauer Punt dal Gall   Mittwoch, 29. Juli 2020, ca. 3 ¼ h, ca. 9,2 km, ⇑ 560m ⇓ 520 m Seit Wochen schaue ich mir immer wieder Wanderrouten im Schweizerischen Nationalpark an, denn es gibt ein paar leichte bis mittelschwere Touren, die sich für einen Tagesausflug gut eignen. Die …

Nationalpark Spöltal (Route 10) weiterlesen

Dem Zauber des Engadins erliegen

Tagesausflug ins Engadin, Montag, 29. Juni 2020 Die SBB Tageskarte zum Spartarif war schon lange gekauft, eine Idee, wo es an diesem Tag hingehen könnte, hatte ich ebenfalls schon lange, nur das dazu passende Wanderwetter wollte nicht aufkommen. Starker Regen war vorausgesagt, doch für den Nachmittag stand Wetterbesserung in Aussicht. Meine Wanderung im Nationalpark schlug …

Dem Zauber des Engadins erliegen weiterlesen

von Stein nach Arvenbüel

Stein - Vorder Höhi – Arvenbüel  (Alpenpanoramaweg Route 3) Freitag, 12. Juni 2020, ca. 3 ¼ h, ca. 8,5 km, ⇑ 700m ⇓ 250 m Der «Alpenpanorama-Weg» führt vom Bodensee über Appenzell zur Schwägalp, hinunter ins Toggenburg und auf der anderen Seite wieder hoch nach Amden, der Sonnenterasse hoch über dem Walensee. Der Weitwanderweg quert …

von Stein nach Arvenbüel weiterlesen