St. Antönien-Pany

Winterwanderung im Prättigau, von St. Antönien nach Pany Freitag, 25. Januar 2019 ca. 3-4h 10km, ca. ⇑ 350m ⇓ 450m Das Prättigau habe ich für meine Wanderungen in Graubünden bisher kaum in Betracht gezogen. Das „Bündnerland“ beginnt für mich jeweils ab Chur. Schade eigentlich, somit bleibt mir eine sehr schöne Gegend verborgen. Das Einzugsgebiet der …

St. Antönien-Pany weiterlesen

Durch ein wildes Tobel im Winter

Wissenbachtobel und Chämtnertobel Mittwoch, 9. Januar 2019 ca. 2,5h Für meinen heutigen arbeitsfreien Tag hatte ich mir eigentlich vorgenommen, wieder einmal ins Fitnessstudio zu gehen. Doch als ich in unserer Küche beim Frühstück sass, bemerkte ich eine blaue Lücke im wolkenverhangenen Himmel. Sofort änderte ich meine Pläne und holte die Wanderschuhe hervor und machte mich …

Durch ein wildes Tobel im Winter weiterlesen

Pfannenstiel mit Bergpanorama

Pfannenstiel statt Backblech Donnerstag, 13. Dezember 2018 ca. 1,5h Gemäss der Wettervorhersage sollte es heute bewölkt sein, jedoch begrüssen mich die Sonnenstrahlen bereits zum Frühstück. Somit ändere ich meine Pläne für den heutigen Tag. Statt zu hause bleiben und Guetzli backen gehe ich an die frische Luft, genauer gesagt, auf den Pfannenstiel, da war ich …

Pfannenstiel mit Bergpanorama weiterlesen

Passwang-Hohe Winde im Solothurner Jura

Jurahöhen von Passwang über Hohe Winde nach Mervelier (JU) Samstag, 13. Oktober 2018 ca. 4 1/2h, 15,25km, ca. ⇑ 580m ⇓ 950m (Teilstück der ViaSurprise Wanderroute No.32)Mitte Woche "simste" mich Claudia an, ob ich Lust hätte für den Solothurner oder Basler Jura am Wochenende. Natürlich habe ich, bei dem traumhaften Herbstwetter. Wir einigten uns für …

Passwang-Hohe Winde im Solothurner Jura weiterlesen

Rheinwaldwanderung Andeer – Sufers

Von Andeer über Bärenburg nach Sufers Mittwoch, 10. Oktober 2018 ca. 3h, 11,5km, ca. ⇑ 580m ⇓ 150m (Teilstück der ViaSpluga_Etappe 2)Immer, wenn ich mit dem Bus ins Avers unterwegs bin, stosse ich auf den Namen Bärenburg, denn so ist ein zu Andeer gehörenden Weiler benannt. Doch von einer Burg ist weit und breit nichts …

Rheinwaldwanderung Andeer – Sufers weiterlesen

Burgruinen und prähistorische Felszeichnungen

Von Sils zur Ruine Campell, den Felszeichnungen auf Crap Carschenna und zur Burgruine Hohen Rätien Freitag, 20. September 2018 ca. 3, 3/4 h, 11,5km, ca. ⇑ 645m ⇓ 630m (Walserweg Graubünden_Etappe 6 führt über Hohen Rätien und Crap Carschenna hinauf nach Obermutten)Vor ein paar Jahren wanderte ich auf der Veia Traversina und kam an der …

Burgruinen und prähistorische Felszeichnungen weiterlesen

Kunkelspass und Taminatal

Tamins-Kunkelspass-Vättis und Vättis-Altes Bad Pfäfers Sonntag, 16. September ca. 4,1/4h, 12,5km, ⇑ 740m ⇓ 450m und Mittwoch, 19. September 2018 ca. 3, 3/4h, 11km, ⇑ 310m ⇓ 570mDer Kunkelspass, (1357 m ü.M) zwischen dem Calandamassiv und der Ringelspitz, verbindet Tamins in Graubünden mit Vättis im Kanton St. Gallen. Mir war dieser Übergang bis anhin unbekannt, …

Kunkelspass und Taminatal weiterlesen

Klosters Madrisa nach St. Antönien

Klosters Madrisa nach St. Antönien (Prätigauer Höhenweg) Mittwoch, 12. September 2018 ca. 4,25h, ca. 12,5 km, ⇑ 600m ⇓ 1080m Anreise: SBB bis Lanquart, dann mit der RhB bis Klosters Dorf und 200m zur Madrisabahn. Bergfahrt kostet 24.-Das Prätigau ist mir noch wenig bekannt. Kaum je bin ich in Lanquart aus dem Zug gestiegen, Ausgangspunkt …

Klosters Madrisa nach St. Antönien weiterlesen

Hochtal Avers

im Hotel Bergalga im Avers Freitag, 24. August 2018 Bereits zum vierten Mal verbringe ich im Sommer ein paar Tage in diesem Haus und somit möchte ich in meinem heutigen Bericht dieses etwas ausführlicher erwähnen. Hinter dem Hotel Bergalga steht eine Genossenschaft. Diese steht ein für schonenden Tourismus und für den Erhalt der intakten Landschaft …

Hochtal Avers weiterlesen

Parc Ela Pfad der Pioniere

Wandern im Parc Ela auf dem Pfad der Pioniere ab Tiefencastel Donnerstag, 23. August 2018 ca. 4,25h, ca. 13 km, ⇑ 560m ⇓ 540m Immer wieder durchquerte ich in den letzten Jahren während meinen Wanderferien den Parc Ela, den grössten Naturpark der Schweiz. Dieser erstreckt sich über das Albulatal und das Sursers, den Septimerpass, den Julierpass …

Parc Ela Pfad der Pioniere weiterlesen