Bernina Suot-Alp Grüm

Bernina Suot-Alp Grüm, Via Albula/Bernina_Teilstück von Etappe 7 und 8 Dienstag,16. August 2022 ca. 4 ½ h, 14,1 km, ⇑ 550m ⇓ 504m Bei Kaffee und Kuchen auf der Sonnenterasse sitzend, das grandiose Panorama mit direkter Sicht auf den Palügletscher geniesen, so stellte ich mir meinen Aufenthalt auf Sassal Mason vor. An der guten Sicht …

Bernina Suot-Alp Grüm weiterlesen

Pontresina-Bernina Suot

Pontresina-Bernina Suot, Via Albula/Bernina_Teilstück von Etappe 7 Montag, 15. August 2022 ca. 2 ½ h, 8,6 km, ⇑ 345m ⇓ 122m Wann hatte ich das letzte Mal Sicht auf einen Gletscher? Da fällt mir der Rhonegletscher als erstes ein und stimmt mich traurig. Ein Gletscher verdient es heutzutage, mit Ehrfurcht und Respekt betrachtet zu werden. …

Pontresina-Bernina Suot weiterlesen

Preda-Lai da Palpuegna Pass d’Alvra

Preda-Albulapass, Via Albula/Bernina_Teilstück Etappe 5 Mittwoch, 10. August 2022 ca. 2,5 h, 6,5 km, ⇑ 580m ⇓ 59m Glasklares Wasser umrundet von Lärchenwald, so findet man den Palpuegna See vor. Dieser ist zwar kein Badesee, dafür ein Ort zum Verweilen. Es gibt genug schöne Plätze für eine längere Rast mit Picknick. Zu Fuss ist das …

Preda-Lai da Palpuegna Pass d’Alvra weiterlesen

Filisur-Bergün

Filisur-Bergün, Via Albula/Bernina_Etappe 3 Dienstag, 09. August 2022 ca. 3 ¼ h, 10 km, ⇑ 550m ⇓ 205m Als Tagestour ab Zürich ist eine Wanderung im Albulatal zwar gut machbar, doch ist die lange Anfahrtszeit nicht zu unterschätzen. Bis man zum Ausgangspunkt der Wanderung angelangt, sind schon viele Stunden seit dem Aufstehen vergangen. Da ich …

Filisur-Bergün weiterlesen

von Surava nach Davos-Wiesen

Surava-Alvaneu-Davos Wiesen, Via Albula/Bernina_Teilstück von Etappe 2 Montag, 08. August 2022 ca. 3 ¼ h, 11,4 km, ⇑ 477m ⇓ 185m Die schmale Strasse über den Albulapass ist als Verbindung ins Oberengadin seit dem Ausbau der Julierpassstrasse für den Transitverkehr nicht mehr von grossem Interesse. Für den Freizeitverkehr ist die Fahrt nach Bergün und über …

von Surava nach Davos-Wiesen weiterlesen

Rhein-Reuss-Rhone Pilgerweg: von Andermatt bis Gletsch

Tag 4: von Hospental nach Tiefenbach DFB Station, Samstag, 09. Juli 2022, ca. 3½ h, ca. 11,4 km, ⇑ 790 m ⇓ 140 m Am nächsten morgen fuhr ich mit der Bahn durch den Furka Basistunnel bis Hospental. Nach dem kurzen Abstecher hinauf zum Dorf wanderte ich gemütlich der Furkareuss entlang und am kleinsten Dorf …

Rhein-Reuss-Rhone Pilgerweg: von Andermatt bis Gletsch weiterlesen

Rhein-Reuss-Rhone Pilgerweg: von Disentis bis Andermatt

Der 240 km lange Pilgerweg von Disentis nach St-Maurice soll sakrale Kuriositäten vermitteln und einige architektonische Highlights aufzeigen. Vor allem jedoch bietet es eine tolle Möglichkeit den Jakobsweg Graubünden fortzusetzen und dabei zwei Alpenpässe überschreiten zu dürfen. Tag 1+2: von Disentis bis Tschamut, Mittwoch und Donnerstag, 06. u. 07. Juli 2022, ca. 5 ¼ h, …

Rhein-Reuss-Rhone Pilgerweg: von Disentis bis Andermatt weiterlesen

Weisstannental Batöni

(Kraftort-Wanderung zur imposanten Wasserfall-Arena Batöni) Freitag, 20. August 2021, ca. 3 ¼ h, ca.  8,5 km, ⇑ 665 m ⇓ 665 m Ins Weisstannental wollte ich schon lange einmal, doch bot sich mir bislang nie die Gelegenheit dazu. Als ich kürzlich von den vielen Wasserfällen las, habe ich das Tal auf meine Wunschliste der zu …

Weisstannental Batöni weiterlesen

Tarasp und Lai Nair

(Rundwanderung ab Tarasp-Fontana über Sparsels, Avrona und Lai Nair) Dienstag, 20. Juli 2021, ca. 2 ½ h, ca.  8,3 km, ⇑ 360 m ⇓ 360 m Das Wahrzeichen des Unterengadins bildet eindeutig das Schloss Tarasp. Zehn weitere Fraktionen im Sinne von breit zerstreuten Weiler wie Camposch, Sparsels, Avrona und Vulpera umfassen das frühere Gemeindegebiet Tarasp, …

Tarasp und Lai Nair weiterlesen