Mehrtageswanderung 2018

Auch im 2018 durfte ich mehrere Tage am Stück wandern, diesmal den Spuren der Walser in den Hochtälern Graubündens folgen, wobei mich Claudia während der ersten Woche begleitete. Am 10. August sind wir also per Bahn nach Bergün gefahren, damit wir uns im Albulatal etwas einlaufen konnten. Danach folgten wir fünf Etappen des Walserweges, und zwar dem Teilstück von Fillisur über Monstein, Sertig, Davos, Arosa bis Langwies. Auf die Etappe Arosa – Langwies haben wir dann verzichtet und dafür eine sehr schöne Wanderung über die Alpweiden von Arosa gemacht.

Nach einem Pausentag in Andeer erfüllte ich mir einen lange gehegten Wunsch, nach Obermutten zu wandern. Dort oben, auf der Sonnenterrasse über dem Albulatal, verbrachte ich zwei wunderschöne Tage. Eine tolle Wanderung im Parc Ela und noch ein kurzer Aufenthalt im Avers bildeten den Abschluss der diesjährigen Tour.

  • die Berichte zu den einzelnen Etappen werden im Untermenü “Etappenbericht” aufgeführt sein, die Etappen im Überblick im unten eingefügten Link. 

Etappen HIKE 2018