Mehrtageswanderung 2019 (Vorausblick)

Für den Sommer 2019 suchte ich nach einer geeigneten Route und so bin ich auf den Jakobsweg Graubünden gestossen. Im letzten Sommer galt mein Interesse den Spuren der Walser, nun möchte ich jedoch mit dem Wandern weiterer Etappen Walserweg noch etwas zuwarten.

Ich suchte somit nach einer Weitwanderroute, die mich in eine Gegend hinter dem Albula-/oder Julierpass und hinter der Landschaft Davos führt. Somit wäre das Unterengadin eine Variante und genau diese Region fehlt mir zusammen mit dem Puschlav, dem Prättigau und der Surselva noch, damit ich dann den ganzen Kanton Graubünden anhand einigen der vielen Weitwanderwegen grob durchwandert hätte.

Der Weg mit Route 43 startet in Müstair im Unterengadin. Ich plane 11 Etappen bis Chur zu laufen. Später würde ich dann gerne auch noch die Etappen von Chur bis Disentis/Mustèr erkunden. Teile davon sind dann auch als Tageswanderungen möglich.

  • die Berichte zu den einzelnen Etappen werden im Untermenü „Etappenbericht“ aufgeführt sein, die Etappen im Überblick im unten eingefügten Link.
  • (folgt)