Schnebelhorn-Tössscheidi Rundwanderung

Rundwanderung Schnebelhorn-Tössscheidi,

Sonntag, 07. August 2016 knappe 5 Stunden

Der Wecker riss mich um 6.00 Uhr aus meinen tiefsten Träumen. Der innere Schweinehund musste verdrängt werden. Ich brauchte noch ein bisschen Training, bis es am Freitag auf meine Weitwanderung gehen kann. Ein paar Stündchen laufen und ein paar Höhenmeter sollen es noch sein. Dann lass ich meine Knochen für die kommenden Tage ruhen.

Wie immer in den S-Bahnen am Sonntagmorgen, sind entweder muntere Wanderer oder müde Nachtschwärmer anzutreffen. Heute waren die Nachtschwärmer eindeutig an der Überzahl.

Ich stieg in Steg aus dem Zug und lief der Strasse entlang Richtung Fischental, bald bog der Weg links ab und stieg bis zur Rütiwis an, da durfte ich bereits die Sonne und die Aussicht geniessen. Nach etwa 3 Stunden bin ich auf dem Gipfel angekommen, es waren einige Wanderer bereits da, denn das Schnebelhorn kann von mehreren Seiten bestiegen werden.

In der Gaststätte Tierhang, etwas unterhalb vom Schnebelhorn, genehmigte ich mir einen feinen Coupe und dann ging’s abwärts zur Tössscheidi. Den Abstieg fand etwas steil, ich hatte danach leichte Knieschmerzen. Unten folgte ich der Töss bis nach Steg. Die Tour war eigentlich ideal für einen wärmeren Tag wie diesem, denn der Weg verlief meist im Wald. Der Kiesweg ab der Tösscheidi war angenehm zu gehen für den Schluss einer Tageswanderung, ansonsten eher langweilig.

Rund um den Tössstock gibt es noch viele Möglichkeiten zu schönen Wanderungen, so habe ich wieder ein Gebiet im Züri-Oberland entdeckt, wo ich wieder hinkommen möchte.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s