Schluchtensteig ab St. Blasien

Fünfte Etappe Schluchtensteig:  (ein Teil davon) St. Blasien zum Klosterweiher

Am Mittwoch, den 16.September 2015 starteten wir mit der 5. Etappe in St. Blasien trotz leichtem Regen, nachdem wir uns im Kurzentrum im Informationsbüro nach Busverbindungen erkundigt hatten. Sehr viel hat das zwar nicht gebracht, der Angestellte scheint kein Wanderer oder Benützer der Linien der Südbadenbusse zu sein. So haben wir uns halt mal ohne Info auf den Weg gemacht, wir wollten bis zum Klosterweiher und dann weiterschauen. Es nieselte die ganze Zeit, die Wanderung war aber trotzdem recht schön. Der Schluchtensteig ist eben nie die kürzeste Verbindung von einem Ort zum andern sondern verbindet immer die Schönheiten des Weges.

Am Klosterweiher kehrten wir ein, wärmten uns etwas auf, und ich staunte über das unfreundliche Personal dort. Schweizer Wirte, bemerkte Evy so nebenbei. Wir beschlossen, zu Fuss wieder zurück nach St. Blasien zu wandern, einfach auf einem leicht andern Weg. Wir würden ein andermal mit dem Bus von St. Blasien zum Klosterweiher fahren, und dann, ohne Einkehr, weiter nach Todtmoos dem Schluchtensteig folgen, das würde aber wohl nicht mehr ins 2015 hineinpassen.

siehe auch weitere Etappen Schluchtensteig in diesem Blog….

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s